Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
98 Einträge
Stefanie Stefanie schrieb am 7. Januar 2012 um 18:34:
Hallöchen liebes Geburtshausteam, liebe werdende Mamis und Papis! Ich brachte im November mein erstes Baby im Geburtshaus mit der Unterstützung von Marina, Mandy und meinem Freund Enrico zur Welt. Am Anfang meiner Schwangerschaft war für mich eigentlich klar, dass ich mein Baby in einem Krankenhaus gebäre. Nach und nach kamen mir jedoch Zweifel. Ich fragte mich wieviele Ärzte, Schwestern und Hebammen wohl an mir "rumdoktoren" würden und ob die Personen denn auf meine Wünsche Rücksicht nehmen würden. Ich hatte nämlich genaue Vorstellungen wie die Geburt ablaufen soll.Es sollte ein Erlebnis werden! Ich stellte mich im Geburtshaus vor und zwar nur um erstmal diesen Vorbereitungskurs für Paare zu machen.(übrigens sehr zu Empfehlen, hebt die Stimmung:-)) Danach stand für mich mein Plan A fest!! Ich wollte eine selbstbestimmte Geburt ohne viel Theater und ohne wechselndes Personal!!Mit Hilfe durch euch wurde die Geburt meiner Tochter Marie ein total schönes und entspanntes Erlebnis das ich wirklich jederzeit gern wiederholen würde!!Ich danke euch!! Auch für die Betreuung nach der Geburt. Wir wünschen euch für 2012 natürlich viele viele Babys! Traut euch ihr Mamis!!
Mercedes Krause Mercedes Krause schrieb am 13. Oktober 2011 um 12:37:
Liebes Team vom Geburtshaus Eberswalde, soeben haben wir in der Zeitung gelesen, dass Baby Nummer 250 unter eurer Obhut zur Welt gekommen ist. Dazu möchten wir von Herzen gratulieren. Bleibt ein so tolles, offenes Team, wie ihr es seid! Wir vergessen euch eure liebevolle Zuwendung nie 🙂 Wenn das nächste unterwegs ist, wissen wir, wohin 😉 Liebe Grüße, Mercedes, Christoph und Amélie
Nadja Nadja schrieb am 26. September 2011 um 19:35:
Bei den Huichol-Indianern saß der Vater während der Geburt im Dachgebälk der Geburtshütte über seiner Frau. Er hatte ein Seil um seine Hoden geschlungen, und jedesmal, wenn die Frau den Wehenschmerz fühlte, zog sie an dem Seil, damit auch er den Schmerz empfand, der das neue Leben bringen sollte. (Mamatoto) 😉
Daniela Daniela schrieb am 13. August 2011 um 06:04:
Es ist jetzt fast 4 Jahre her das ich mit Hilfe von Marina unsere Tochter Alina zur Welt gebracht habe und ich kann jedem nur empfehlen in ein Geburtshaus zu gehen. Diese familiäre Athmosphäre ist einfach einzigartig und mit einer Klininkgeburt nicht zu vergleichen. Ich würde jederzeit wieder dort entbinden, allerdings ist mein Kinderwunsch abgeschlossen.
Alex und Anja Alex und Anja schrieb am 3. August 2011 um 18:50:
Auch Baby Nr. 2 konnte wieder gesund und munter in wohliger atmosphäre das licht der welt in eurem Geburtshaus erblicken! Es ist immer wieder ein nicht zu vergessendes Ereignis, welches unheimlich prägend ist! Wir sind froh, dass es diese Möglichkeit heutzutage gibt, dass es dich gibt Marina, die einem so viel Vertrauen und Ruhe vermittelt! Auch nochmal ein herzliches Dankeschön, an das gesamte Team, an Mandy, Juliane und Maria, welche alle für jegliche Fragen offen standen und immer mit Rat und Tat zur Seite standen. Wir empfehlen euch generell seit Jahren schon weiter und ich bin mir ganz sicher, sollte Baby Nr. 3 doch noch kommen, kommt es wieder in eurer Obhut zur Welt... in diesem Sinne...bleibt uns erhalten und habt euch wohl!!! Alles Liebe
Maik Lieke, Jennifer Jeschke, Jasmin Nic Maik Lieke, Jennifer Jeschke, Jasmin Nic schrieb am 22. Juni 2011 um 09:38:
4 Monate ist es her wo unsere Tochter jasmin im geburtshaus zur welt gekommen ist. Es war die beste entscheidung die wir machen konnten im geburtshaus zu gehen. Unser Dank geht an marina, Juliane und Maria die uns geholfen haben unser kind gesund zur welt zu bringen. Ein besondere dank geht an marina die zur entbindung so viel gedult hatte, jede andre hebamme hätte bestimmt schon den kopf hängen lassen Danke einen wunderschönen gruß jasmin, maik und jenny
Mercedes, Christoph und Amélie M. Mercedes, Christoph und Amélie M. schrieb am 21. März 2011 um 11:25:
Über fünf Monate sind nun schon um. Manchmal kommt es uns vor, als wäre es erst gestern gewesen, aber andererseits fühlen wir uns, als wären wir schon so viel länger Eltern. Die Entscheidung zu einer Entbindung im Geburtshaus fiel uns nicht schwer und wir würden sie immer wieder treffen. Schon nach unserem ersten Besuch und dem herzlichen Empfang durch dich, liebe Marina, hatten wir unsere Entscheidung getroffen. Auch jetzt, wenn ich mit Amélie zum Rückbildungskurs komme, hat sich das nicht geändert. Ihr habt immer ein offenes Ohr für die kleineren und größeren Probleme und Fragen, aber auch für ein Schwätzchen bleibt oft Zeit 🙂 Dafür möchten wir uns hier einreihen und auch "Danke!" sagen. Danke für die stärkende und liebevolle Begleitung unter der Geburt an dich, Marina! Und natürlich auch an Mandy! Ihr habt dazu beigetragen, dass sie für uns so angenehm wie möglich ablief. Und dass wir einander danach ganz in Ruhe kennen lernen durften. Danke auch an die herzliche Nachsorge, nicht nur an Marina, sondern auch an Maria und Juliane. Ihr seid ein tolles Team, das ich immer gern an schwangere Freundinnen weiter empfehle 😉 Viele liebe Grüße aus Finowfurt!
Fam.Winkler, Eberswalde Fam.Winkler, Eberswalde schrieb am 5. Januar 2011 um 09:26:
Wir möchten uns ganz herzlich bei Marina für die Begleitung der Geburt unseres Sohnes Willi im Geburtshaus am 30.12.10 bedanken.Es war definitiv die richtige Entscheidung, das Geburtshaus zu wählen.Nach 2 vorangegangenen klinischen Entbindungen war die von Willi mit Abstand die entspannteste und für uns als Familie das schönste Erlebnis.Dabei fühlten wir uns jederzeit sehr kompetent und fürsorglich betreut, dank der ruhigen und sicheren Geburtsführung von Marina.Besonders genossen haben wir die gemeinsamen Stunden mit dem Baby unmittelbar nach der Entbindung.Eine Geburt im Geburtshaus bei Euch ist wirklich weiter zu empfehlen! Ein großes Dankeschön nochmal (auch für die Vor-und Nachbetreuung rund um die Geburt).
Arendt/Mahlitz Arendt/Mahlitz schrieb am 4. Oktober 2010 um 12:45:
Für den herzlichen beistand zur geburt unserer Tochter Lucy-Kira, möchten wir uns rechtherzlich bei unserer Hebamme Marina und Team im namen unserer Familie bedanken
Familie Bothmann Familie Bothmann schrieb am 13. September 2010 um 11:46:
Liebe Marina, jetzt ist schon ein Jahr vorbei und Alma hat inzwischen ihren ersten Geburtstag gefeiert. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei dir und dem Geburtshausteam für die liebe Betreuung und Unterstützung bedanken. Im Geburtshaus zu entbinden war für mich die beste Entscheidung. Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt, vor allem auch durch deine ruhige Art und die gemütliche Atmosphäre im Geburtshaus. Danke, dass du die Geburt für mich zu einem sehr positiven und schönen Erlebnis gemacht hast. Wir wünschen dir und dem Team noch ganz viele schöne Geburten. Macht weiter so!!! Liebe Grüße Annett, Thomas und Alma
Familie aus Bad Freienwalde Familie aus Bad Freienwalde schrieb am 17. August 2010 um 07:26:
Wer sagt es gibt keine Wunder auf der Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt. Wer sagt, Reichtum sei alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen. Wer sagt, die Welt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten. Am 08.07.2009 erblickte Alexander mit 53 cm und 3250 gramm um 5.55 Uhr das Licht der Welt ! Wir möchten uns ganz herzlich für die liebevolle Betreung während und auch jetzt nach der Schwangerschaft bedanken !
Doreen, Ulf und Mathilda Doreen, Ulf und Mathilda schrieb am 22. Juli 2010 um 10:18:
...dass es Hausgeburtshebammen, und besonders solche wie Dich, liebe Marina, gibt!!! Wir haben uns in der Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes liebevoll und kompetent beraten und begleitet gefühlt. Unsere Tochter Mathilda ist ein überaus entspanntes Baby mit sonnigem Gemüt- was wohl nicht zuletzt an Deiner ruhigen und Vertrauen erweckenden Betreuung liegen mag. So konnte ich mich und somit das Baby sich von Anfang an sicher und geborgen fühlen und uns gemeinsam dem natürlichen Verlauf der Dinge überlassen...
Amalie, Johannes und Jona Amalie, Johannes und Jona schrieb am 20. Juli 2010 um 12:54:
Liebe Marina, wir waren bei dir zu den Vorsorgeuntersuchungen, zum Geburtsvorbereitungskurs und haben mit Deiner Unterstützung eine wundervolle Geburt im Geburtshaus erlebt. Deine ruhige, entspannte und klare Art hat uns sehr wohlfühlen und gut betreut wissen lassen. Besonders die ersten Tage und Wochen nach der Geburt war es sehr wichtig, Dich als erfahrene Hebamme an unserer Seite zu haben. Man kann Dich alles fragen und bekommt aus Deinem großen Erfahrungsschatz eine weiterbringende Antwort. Der schön gestaltete Geburtsraum war der richtige Ort um angstfrei und in vertrauter Umgebung zu gebären. Es ist gut zu wissen, dass Du auch weiterhin bei wichtigen Fragen für uns erreichbar bist. Vielen Dank - auch an Mandy! - und Euch alles Gute! Amalie, Johannes und Jona
Ilona Schure Ilona Schure schrieb am 26. Oktober 2009 um 20:27:
Liebe Marina, wir möchten uns bei Dir für die liebevolle Betreuung in der Schwangerschaft, während der Entbindung und der ersten Zeit zu Hause ganz herzlich bedanken.Daß Inga am 13.07.2009 um 5.09Uhr bei dir im Geburtshaus das Licht der Welt erblickte war eine gute Entscheidung unsererseits.Am Anfang waren wir uns nicht einig wo die Geburt passieren sollte. Matthias hatte Angst, daß etwas schiefgehen könnte, ließ mich aber entscheiden wo Inga geboren werden sollte. Wir kannten Dich von Pascals Geburt und so wußten wir uns in guten Händen.Ein großes Dankeschön auch an Susi, die als 2. Hebamme zur Stelle war und auch am Telefon immer ein offenes Ohr hatte.Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute, noch viele Babys und sagen nochmals DANKE für Alles! Inga, Pascal, Matthias und Ilona Schure.
Familie Hentze Familie Hentze schrieb am 22. Oktober 2009 um 16:09:
Liebes Geburtshausteam, am 09.10.2009 kam unser Erstes Kind Maximus nach nur 4,5 stunden Geburt gesund in der Badewanne zur Welt. Es war für mich und meinen Mann ein wundervolles und nicht zu vergessendes Erlebnis. Ich persönlich möchte mich bei Marina und Yvonn für die Begleitung durch die Geburt sehr bedanken. Die ausgestrahlte Ruhe und Motivation von euch beiden, der Geburtsraum und das Ambiente haben die Geburt so "leicht" wie möglich gemacht. Mein Dank gilt für die Vorsorge auch Susi und Marina. Ich würde jederzeit wieder, das Geburtshaus wählen und bin davon überzeugt, dass ich so eine unkomplizierte Geburt im Krankenhaus nicht erlebt hätte. Fakt ist, dass wir uns wieder sehen...Früher oder später bestimmt der Storch ganz alleine :)! Alles Liebe von Anja, Alexander und Maximus Hentze.
Familie Schlößin Familie Schlößin schrieb am 7. Oktober 2009 um 23:46:
Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind. Gertrud von Le Fort (1876-1971), dt. Dichterin Liebe Mutti, liebe Susi, besser spät als nie könnte man wohl sagen, wenn man bedenkt dass André nun bald zwei Jahre alt wird. Aber erst heute habe ich mal Luft dazu: ich möchte mich ganz herzlich für Eure Geduld, Euer Einfühlungsvermögen und Eure Liebe, die ihr mir unter der Geburt und auch danach habt zuteil werden lassen, bedanken. Etwas was ich so nie könnte. Deshalb seid ihr ja auch die Hebammen. Vielen Dank. Viele weitere schöne Geburten im wunderschönen Geburtshaus Eberswalde wünschen Euch Alexander, Robert, Johanna, André, Jan und Diana Schlößin
Verena Bock und Maik Czepulowski Verena Bock und Maik Czepulowski schrieb am 8. September 2009 um 20:14:
Wir möchten uns ganz herzlich für die liebevolle Betreuung während des Geburtsvorbereitungskurses, unter der Geburt und nach der Entbindung bedanken. Am 04.03.2009 um 16.52 Uhr kam unser Sohn Carl - "leicht chillend" - zur Welt, wie Susi sagte. Ein einmaliges Erlebnis und jedem zu empfehlen.
Familie Zingler Familie Zingler schrieb am 29. Juni 2009 um 14:51:
Wir möchten uns noch mal ganz herzlich bei Susi und Yvonn für die schöne Geburt bedanken. Es war eine sehr schöne Erfahrung und absolut kein Vergleich zu unserer ersten Entbindung im Krankenhaus. Liebe Grüße von Romy Melina, Lucas Marvin, Andreas und Nicole Zingler
Familie Röhtz Familie Röhtz schrieb am 23. Juni 2009 um 13:26:
Ein super Service. Als Papa von Juliane Amy hab ich mitten in der Nacht zwar nur Susi und Yvonn kennengelernt, aber ich war begeistert. Ich hab sogar die gößte Kaffeetasse bekommen, die da war (Susi's Privattasse). Herzlichen Dank für alles. Familienplanung ist jetzt abgeschlossen. Aber falls noch ein Unfall passiert, kommen wir bestimmt wieder.
Steffi und Lewis Gebler Steffi und Lewis Gebler schrieb am 14. März 2009 um 11:55:
Unser Lewis ist am 20.01.2009 um 10.37uhr im Geburtshaus zu Welt gekommen. Ich habe Susi bei meiner Frauenärztin kennengelernt dort betreute sie uns schon lange vor der Geburt unseres Sohnes.Da war für mich schon klar das ich Susi bei der Geburt dabei haben wollte. Zu dem Zeitpunkt wollte ich eigentlich noch im Krankenhaus entbinden und Susi sollte mit. Wie es so ist, kam alles anders und das ist auch gut so! Im nachhinein bin ich so froh das wir im Geburtshaus entbunden haben.Für mich als Erstgebärende war die Geburt in dieser schönen ruhigen Atmosphäre so entspannend und locker das unser kleiner Sohn schon nach 7 stunden im Geburtshaus zur Welt kam. Unseren größten Dank gilt Susi, die wir nie vergessen werden.Wir bedanken uns auch recht herzlich bei Marina die als 2 Hebamme mit an Board war. Desweiteren möchte ich sagen das die Betreuung nach der Geburt der absolute Hammer war. Es war immer einer der beiden telefonisch erreichbar egal zu welcher Uhrzeit... Jeden Tag ist einer der beiden gekommen und hat sich um uns gekümmert egal ob es große oder kleine Probleme waren..Auch dafür Danke. Ihr werdet immer einen Platz in Lewis und meinem Herzen haben!!! DANKE PS. Ihr seid der absolute Wahnsinn.....