Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
96 Einträge
Kathrin Kathrin schrieb am 27. Dezember 2016 um 22:57:
Unsere Tochter Emily Mante hat am 31.Oktober 2016 um 18:52Uhr mit einer Wassergeburt das Licht der Welt erblickt. Mit eine Länge von 48cm und einem Gewicht von 2610g hat sie ihre Mama viel Mühe bereitet. Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Hebamme Marina Schmeißer vom Geburtshaus Eberswalde, die uns durch die Geburt begleitet hat.Marina mach weiter so,ich würde immer wieder bei dir im Geburtshaus entbinden. Liebe grüße Kathrin, Basti und Emily
Sabine Sabine schrieb am 26. Juni 2016 um 21:14:
Liebe Marina !Vielen Dank, dass Du in dieser chaotischen Situation an meiner Seite warst. Das hat mir sehr viel bedeutet und Kraft gegeben!Zwei gesunde Kinder durfte ich bei Dir gebären und ich erzähle immer wieder gern von den Geburten.Danke,dass Du immer und zu jeder Zeit ansprechbar warst und es auch immer noch bist.Jeder einzelne Cent ist es mir wert 😉Tobias , Sabine und Kinder
janina janina schrieb am 19. Januar 2015 um 18:50:
Liebe Marina, liebe Mandy und liebe Nicola,ich wollte mich auch nochmals bei Euch für die tolle Betreuung und kompetente Beratung bedanken. Ich hätte mir meine Geburt und alles drum herum nicht besser vorstellen können. ich kann euch nur weiter empfehlen und macht weiter so 🙂 .Alles Liebe Ava, Merlin und Janina
Simone, André und August Simone, André und August schrieb am 15. September 2014 um 11:45:
Vielen vielen Dank für die tolle Betreuung in der Schwangerschaft und während der Geburt (auch an das gesamte Geburtshausteam!), auch wenn wir noch ins Krankenhaus mussten.In der Zeit im Wochenbett hatten wir so viele Fragen, auf die Marina immer eine tolle Antwort wusste - vielen Dank dafür! 🙂Liebe GrüßeSimone und Co
Sabine Oesterle Sabine Oesterle schrieb am 13. Juni 2014 um 19:42:
Liebe Marina, liebes Geburtshausteam.Wir möchten uns von ganzem Herzen bei euch für die tolle Betreuung bedanken.Ein besonderer Dank gilt Marina, die mich während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett betreut hat und selbst jetzt, ein halbes Jahr später, noch ein offenes Ohr hat 🙂Die Entscheidung, mein erstes Kind, bei dir im Geburtshaus zu gebären, war die beste, die ich je hatte. Ich habe mich bei dir, liebe Marina, super gut aufgehoben gefühlt und empfand die Geburt unserer Tochter Ida als sehr angenehm -soweit eine Geburt angenehm sein kann 😀 -Die Atmosphäre bei euch ist sehr entspannend und familiär.Ich hoffe, dass sich eine bezahlbare Versicherung findet und ihr eure Arbeit weiter so super durchführen könnt.Ich kann euch nur weiter empfehlen und hoffe, dass unser nächstes Kind auch bei euch zur Welt kommen kann. 🙂Vielen lieben Dank für alles sagen Sabine, Tobias und klein Ida *22.11.13
Nadin Zimmermann Nadin Zimmermann schrieb am 8. Mai 2014 um 20:27:
Wir sind immernoch glücklich darüber, dass wir Marina als unsere Hebamme gewählt haben! Wir mussten zwar leider per Kaiserschnitt unsere Tochter im Krankenhaus zur Welt bringen, aber wenn wir Marina nicht gehabt hätten, wäre das Stillen ein Desaster geworden. Wir stillen immernoch voll, Nele ist jetzt fast 6 Monate alt. Herzlichen Dank!!! Wir hoffen, dass wir beim nächsten Mal komplett bei euch bleiben können. Gruß, Nadin Marko und Nele
Stefan Weckwerth Stefan Weckwerth schrieb am 22. April 2014 um 19:54:
Gestern Nachmittag war es soweit. Unser Sohn Ben Jörg Weckwerth hat um 16:19Uhr das Licht der Welt erblickt. Mit einem kleinen Körper von 52cm und einem Schwergewicht von 4320g hat er seiner Mama viel Mühe bereitet. Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Hebamme Marina Schmeißer vom Geburtshaus Eberswalde, die uns durch die Geburt begleitet hat.
Julia, Jan mit klein Mikko und Schwester Julia, Jan mit klein Mikko und Schwester schrieb am 30. März 2014 um 10:37:
Liebe Marina, Liebes Geburtshaus-Team!Es war die beste Entscheidung mein zweites Kind im Geburtshaus zu bekommen!Nach einer nicht schönen ersten Geburt im Krankenhaus war diese doch sehr entspannt.Ich hatte die letzten zwei Stunden echt Schmerzen, die mich an meine Grenzen brachten.Trotzdem denke ich positiv daran zurück. Mikko kam so entspannt zur Welt, dass man es heute noch merkt :pDanken möchte ich auch Hebammenschülerin Elizabeth die mir von Anfang an zur Seite stand. Ich habe ihre Hand sehr Beansprucht. :grin Hoffentlich konnte sie etwas von der Geburt für ihren späteren Berufsweg mitnehmen!Die Wochenbettbetreuung war super! Soviele Tipps, die wir heute noch anwenden!Das dritte kommt wie versprochen auch bei euch zur Welt! :grinVielen Dank für alles! Hoffentlich bleiben wir in Kontakt! Macht weiter so!Wir grüßen euch alle!Jan, Mikko, Hannah und Julia!
Stefan & Claudia Stefan & Claudia schrieb am 26. März 2014 um 08:06:
Liebe Marina,als Vater ist man(n) gegenüber etwas neuen immer skeptisch , was ich aber Euch erleben durfte war einfach herrlich. :rollRuhig & entspannend -so eine Atmosphäre kann man sich nur wünschen. Ihr seid ein super Team. Danke/Danke/DankePS: Der Kaffee war super 😉Eine Wassergeburt war nie geplant, aber total schön bei Dir . Habe mich während der Geburt in jeder Sekunde aufgehoben gefühlt.Vielen Dank auch für die tolle Wochenbettbetreuung.Macht weiter so !Lieben Grußde Lun`nschen
Antje Fiehn, Jean-Yves, Franz und Clara Antje Fiehn, Jean-Yves, Franz und Clara schrieb am 24. Februar 2014 um 08:46:
Liebe Marina,die Entscheidung, beide Kinder bei Dir im Geburtshaus zur Welt zu bringen, war die Beste, die ich treffen konnte. Ich habe mich bei deiner professionellen und herzlichen Betreuung vor, bei und nach der Geburt bestens aufgehoben gefühlt und zehre immer noch von Deinen guten Tips zum Umgang mit den Kleinen, die ich auch immer gern an Freundinnen und Bekannte weiter gebe. Ein drittes Kind ist nun nicht geplant, sonst würde ich wieder bei Dir anklopfen.Herzliche Grüße von der gesamten Familie!Antje
Mania Schlößin Mania Schlößin schrieb am 4. Februar 2014 um 16:26:
Liebe Marina, nun wird unsere Sara schon 10 Wochen alt und wir möchten uns ganz herzlich bei dir für alles bedanken.Leider konnten wir auch unsere zweite Tochter nicht bei dir entbinden:cry. Damals vor 13 Jahren gab es dein Geburtshaus noch nicht,aber wir hatten uns für deine Hilfe im Krankenhaus entschieden.Daraus wurde aber nichts,da unser Kind mit Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden musste.Dieses mal sollte es aber klappen.Nach dem Blasensprung am Dienstag Nachmittag(ohne Wehen) hast du mich beruhigt und gemeint ich solle mich melden wenn Wehen sind.In der Nacht habe ich dich dann angerufen, da ich Wehen hatte und wir haben uns im Geburtshaus getroffen.Aber es war blinder Alarm.Also sind wir wieder nach Hause gefahren.Am frühen Mittwochvormittag sind wir wieder zu dir ins Geburtshaus gekommen (wieder ohne Wehen).Dann hast du "gezaubert", mit Globuli und Akkupunktur.Die Wehen setzten wieder ein.In der Wanne wurden sie dann auch stärker.Alles war noch so entspannt und gemütlich, das wir sogar zusammen zu Abend gegessen haben. Aber dann tat sich außer den Wehen nichts mehr.Gegen 23.30 Uhr hast du dann beschlossen ,das wir die Sache abbrechen, da die Wehen so stark auf die Kaiserschnittnarbe gedrückt haben.Du hast uns ins KH begleitet und im Kreißsaal an Karolin(auch ganz lieb) übergeben.Am Donnerstag um 5.00 Uhr wurde unsere Tochter auf normalem Weg geboren.Bei der Wochenbettbetreuung haben wir uns dann noch einmal darüber unterhalten und du meintest "Dein Kopf war nicht frei.Man muss sein Kind loslassen, damit es geboren werden kann."Einen dritten Versuch wird es aber nicht geben,da unsere Familienplanung mit zwei gesunden Töchtern abgeschlossen ist.Bei der Nachsorge hast du mich immer wieder aufgemuntert, wenn es mit dem stillen nicht gleich so geklappt hat.Auch hier war dein Rat "Kopf ausschalten und Kind und Brust machen lassen." Und jetzt klappt es prima :p .Für jedes Problem hast du ein offenes Ohr.Mit so viel Liebe nimmst du dich der kleinen Erdenbürger an und als die "Große" ihre Erkältung hatte, hast du gleich die passenden Kügelchen zur Hand gehabt und sie konnte zwei Tage später schnupfenfrei ins Skilager fahren.Wir haben uns immer auf deine Besuche gefreut. Schade das die Zeit nun vorbei ist.Aber wir bleiben ja weiterhin in Kontakt.Vielen Dank auch an Yvonn für den Vorbereitungskurs, der sehr interessant und auch lustig war.Auch dir liebe Mandy danken wir, denn nur wenn du Marina den Rücken frei hälst,kann sie sich so aufopferungsvoll um "ihre Frauen und Baby`s (und Papa`s)kümmern. Bleibt alle so wie ihr seit. Ganz liebe Grüße von Mania, Jens, Saskia und Sara.
Susanne K. Susanne K. schrieb am 30. Dezember 2013 um 20:22:
Liebe Marina,zum Jahreswechsel möchten auch wir uns noch einmal bei dir für die Möglichkeit der Geburtshausgeburt bedanken. Da es glücklicherweise jetzt wieder einen Rückbildungskurs in Werneuchen gibt, haben wir uns nach der Wochenbettbetreuung ja nicht nochmal gesehen. Unser kleiner Elias ist ein richtiger Sonnenschein der uns das Elterndasein genießen lässt. Vielleicht ist er so entspannt, weil er eine „sanfte“ Wassergeburt in gemütlicher Atmosphäre erleben durfte.Wir wünschen dir und deinem Team viel Kraft für die Zukunft. Bitte gebt auch unter dem Druck hoher Versicherungsgebühren nicht auf!Guten Rutsch wünschen Susanne & Lars sowie Jonathan & Elias
Ulrike Siech Ulrike Siech schrieb am 29. Dezember 2013 um 21:31:
Liebe marina,genau vor einem jahr bedankte ich mich hier als hebamme für die gute zusammenarbeit und das einfühlsame begleiten "meiner frauen" während der geburt. Nun danke ich dir als mutter unserer frisch geschlüpften tochter.Dieses jahr hatten wir unser eigenes christkind in der krippe zu liegen (oder eher im tragetuch, da ists gemütlicher 😉Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt in der schwangerenvorsorge. Du hast die wunderbare fähigkeit einem wohlbefinden und vertrauen ohne viel "tammtamm" und 1000 worte zu vermitteln. Bei der geburt hast du uns ruhe und richtung gegeben, uns gehalten in dieser "wilden (wehen)zeit"... Und du hattest keine angst vor meiner kaiserschnittvorgeschichte - was nicht selbstverständlich ist. Auch die langen km-touren ins oderbruch nahmst du in kauf, um uns im wochenbett zur seite zu stehen und warst trotz schlafloser nächte und 12stunden arbeitstagen immer geduldig, einfühlsam und aufmerksam. Hut ab vor deiner arbeit und deren qualität!!! Ich wünsche dir und deinem team viel kraft und ausdauer im neuen jahr. Bleibt so warm und herzlich und menschlich wie ihr seid. Dankbare grüße schicken u*s*k*c
Vera, Marta und Przemek Vera, Marta und Przemek schrieb am 22. November 2013 um 20:56:
Liebe Marina,vielen Dank für deine Hilfe während der Geburt unserer Tochter.Obwohl es unser ertes Kind war, haben wir nie daran gezweifelt, dass das Geburtshaus ein guter Ort für die Geburt eines Kindes ist. Während der Geburt warst du immer genau dann für uns da, wenn wir dich brauchten; ohne aufdringlich zu sein. Danke dir, dass du diesen wunderschönen Tag (der schöner wurde als erhofft) mit uns verbracht und ihne mit deiner Wärme und Unterstützung noch schöner gemacht hast.Liebe Anja, Yvonn, Mandy und Nicola,ihr wart vor und nach der Geburt in verchiedenen Situationen für uns da und habt uns sehr geholfen. Tausend Dank!
Cathleen Raabe Cathleen Raabe schrieb am 27. Juli 2013 um 18:52:
Liebe Marina,vielen, vielen Dank für die Möglichkeit, Deinen Geburtsvorbereitungskurs hospitieren zu dürfen. Für die Ausbildung zur Doula habe ich bei Dir sehr viel mitnehmen können.Ich habe wunderschöne schwangere Frauen und tolle werdende Väter kennengelernt und würde mich freuen, wenn Du und ich mal zusammen eine Geburt begleiten können.Ich hoffe, wir sehen uns mal wieder.Liebe Grüße nach EberswaldeCathleen, GfG - Doula i.A.
Maria Maria schrieb am 20. Juli 2013 um 11:55:
Liebe Marina,auch wir möchten uns ganz herzlich bei dir für deine Unterstützung, Wärme und Kraft bei der Hausgeburt unserer Tochter danken. Es ist ein unvergessliches Erlebnis und wir sind dir so dankbar. Du bist eine tolle Hebamme und Frau.Sei fest umarmtMaria und Familie
Kathleen Naumann Kathleen Naumann schrieb am 19. Juli 2013 um 12:15:
Liebe Marina,ich kann mich den Mamis vor mir nur anschließen. Die Geburt von unserem kleinen William heute vor drei Wochen war für uns nicht nur ein sehr aufregendes, sondern auch intimes Erlebnis. Ich hätte nicht gedacht, dass eine Geburt so entspannt und voller Geborgenheit ablaufen könnte. Trotz meiner vielen Bedenken (und der Einwände seitens meiner Familie)bin ich froh, dass ich mich doch für eine Geburt bei dir im Geburtshaus entschieden habe. Für uns war es genau das Richtige und wenn unser Krümel mal ein Geschwisterchen bekommt, dann weiß ich wo ich gut aufgehoben bin.Sei ganz lieb gedrückt.Kathleen
Patricia Patricia schrieb am 2. Juli 2013 um 11:40:
Liebe Marina,ich möchte mich vom ganzen Herzen für die tolle Unterstützung bedanken.Du habt es mir ermöglicht nach zwei Kaisrschnitten normal zu Entbinden.Es war eine super schöne Erfahrung.Wenn ich das vorher gewusst hätte :roll ....Man kann gar nicht in worten beschreiben,was du leistest.Du gibst eine "werdende Mutter" so viel Wärme,Liebe und Geborgenheit.Danke für alles.Ich werde euch nie vergessen.Und an alle werdenden Muttis:ich würde es jederzeit wieder tun,also gebt euch nen ruck und traut euch!!!
Christine Barwig Christine Barwig schrieb am 13. Juni 2013 um 19:14:
Hallo liebes GeburtshausteamWir hoffen es geht Euch allen gut.Morgen ist es nun soweit unser Henri wird 1 Jahr alt. So gern denken wir an Euch und unsere wunderschöne Geburt zurück, Ihr seit ein super Team. Weitet so und liebe Grüße fühlt euch umarmt.Henri & Henri & Christine :p
Anja Scheunemann Anja Scheunemann schrieb am 11. April 2013 um 11:10:
Liebe Marina und Diana,auch wenn ihr mich noch betreut möchte ich mich recht herzlich nochmal bei euch für die Betreuung vor, während und nach der Geburt bedanken. Kein Krankenhaus der Welt kann einem soviel Wärme, Ruhe und nette Hebammen geben wie bei euch.Jeder der Bedenken hat ob es das richtige ist, kann ich nur sagen: Probiert es aus, und ihr werdet es nicht bereuen.Macht weiter so und die Schwangeren kommen vielleicht mit Kusshand zu euch. Ich wünsch es euch. 😉